Prognosen für die NBA Saison ’09-10

Noch bevor der erste Korb der neuen Saison fällt, will ich ein paar Prognosen abgeben und vor allem von euch wissen, wer Rookie of the Year, Most Improved Player, Sixth Man, Coach of the Year, Defensive POY und natürlich wer MVP wird.

Rookie of the Year

In diesem Draftjahrgang gibt es einen Rookie, von dem fast schon erwartet wird, dass er die Auszeichnung Rookie of the Year für sich beansprucht und das ist Blake Griffin. Auch ich schließe mich der Meinung der Mehrheit an, Blake Griffin wird am Ende der Spielzeit zum Rookie des Jahres gewählt. Außenseiterchancen rechne ich Tyreke Evans zu, da er vermeintlich der talentierteste Spieler des diesjährigen Drafts ist und bei den Sacramento Kings genügend Spielzeit bekommen wird.

Most Improved Player

Anthony Randolph hatte eine anständige Saison als Rookie bei den Golden State Warriors und zeigte stellenweise über welches Potential er verfügt. So zum Beispiel am 13. April dieses Jahres als er den San Antonio Spurs 24 Punkte einschenkte, 16 Rebounds abgriff und vier Assists austeilte. Randolph traue ich zu, dass er in dieser Spielzeit alle Kritiker zum Schweigen bringt. Der einzige, der ihm dabei im Weg stehen könnte ist sein Coach Don Nelson, der dafür bekannt ist sehr inkonsistente Spielzeiten zu gewähren.

Sixth Man

Nach dem Abgang von Chauncey Billups und dem missglückten Versuch Allen Iverson in Detroit zu etablieren, befinden sich die Pistons im Umbruch. Zum Erfolg der Mannschaft wird Neuzugang Ben Gordon maßgeblich beitragen. Kommt er von der Bank, hat er beste Chancen die Auszeichnung des besten sechsten Spielers der NBA zu gewinnen.

Coach of the Year

Flip Saunders ist neuer Trainer der Washington Wizards, dem Team, das in der vergangenen Spielzeit lediglich 19 Siege einfahren konnte. Dieses Jahr soll alles besser werden. Gilbert Arenas ist nach langwieriger Verletzung wieder mit von der Partie und mit Andray Blatche und Randy Foye hat Flip Saunders zwei junge Spieler mit viel Potential. Die Playoffs sind drin für das Team aus der Hauptstadt und damit auch die Auszeichnung Trainer des Jahres für Saunders.

Defensive Player of the Year

Wenn Kevin Garnetts Knie hält, dann gehört er für mich zu den Favoriten für die Trophäe des besten Defensivkünstlers der Liga. Seine Erfahrung und Intensität verleihen ihm gegenüber seinen Gegenspielern Vorteile. Die Fitness könnte ihm dabei jedoch einen Strich durch die Rechnung machen.

Most Valuable Player

Auch dieses Jahr führt kein Weg an LeBron James vorbei. Erklären muss ich meine Entscheidung wohl nicht, LeBron ist einfach ein Phänomen. Wenn gezwungen würde jemanden anderen auszusuchen, dann würde meine für den MVP auf Chris Paul fallen. CP3, der bereits in der Preseason eindrucksvoll demonstrieren konnte, dass er auf die neue Saison brennt, sollte man bei der Diskussion um den besten Spieler der NBA am Ende des Basketballjahres auf dem Radar haben.

2 responses to “Prognosen für die NBA Saison ’09-10

  1. Es ist sicherlich schwer, eine genaue Prognose abzugeben aber hier meine picks:

    rookie: Blake griffin, wenn er fit bleibt.

    Mip: anthony morrow – auch ein Warrior, starke pre-saison und hat schon letztes saison sein potential aufblitzen lassen.

    Sixth man: Ben Gordon oder nochmals Terry

    coach: Phil Jackson Oder George Karl

    MVP: Bron ist sicherlich der top-kandidat aber ich sage es wird Dwight Howard🙂

  2. Pingback: Cavaliers und Mavericks mit Heimniederlagen « TRIFECTA Mag – NBA Basketball 24/7·

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s