Foye und Miller zu den Wizards; Detroit tradet Amir Johnson

Randy Foye und Mike Miller werden nächste Saison das Trikot der Washington Wizards tragen. Die Minnesota Timberwolves haben zugestimmt Foye und Miller für den fünften Draftpick, Etan Thomas, Darius Songaila und Oleksiy Pecherov nach Washington zu traden. Minnesota besitzt jetzt den fünften und den sechsten Pick dieses Drafts. Nachdem sie Foye getradet haben, ist es wahrscheinlich, dass sie mindestens einen Guard mit einem ihrer zwei Top 10 Picks auswählen.

Während bei den ‘Wolves alles auf einen Neuanfang hindeutet, bekommen die Wizards zwei Spieler, die dem Team gleich weiterhelfen werden. Foye verstärkt Washingtons Backcourt, während Mike Miller das Team in erster Linie von außen gefährlicher macht. Den Wizards fehlt jetzt trotzdem ein echter Point Guard, denn weder Foye noch Arenas scheinen für die Position eines puren Spielmachers gemacht.

Zuvor hatten die New York Knicks versucht einen ähnlichen Deal mit den Washington Wizards abzuwickeln, um den fünften Pick zu bekommen, aber jetzt sieht es danach aus, als würden sie an achter Position verharren. Sollten Stephen Curry und Tyreke Evans nicht mehr auf dem Draftboard sein, wenn die Knicks an der Reihe sind, werden sie wohl Jrue Holiday nehmen.

Außerdem traden die Detroit Pistons Amir Johnson zu den Milwaukee Bucks und bekommen dafür Fabrico Oberto, der gestern erst von den Spurs nach Milwaukee verschifft wurde. Detroit spart dadurch Geld, möglicherweise um Ben Gordon ein besseres Gehalt anbieten zu können, da Oberto keinen garantierten Vertrag besitzt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s